Ausgabe #107

Ausgabe #107

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazins!
Unsere neue Dirtbiker Magazine Ausgabe ist im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen!

Das DirtBiker Magazine bequem im Abbonement zu DIR nach Hause geliefert. www.paranoia-publishing.de/abo

News

UNCLE HARD ENDURO/ X-GRIP RACING TEAM

Diesmal reiste Dieter Rudolf als Einzelkämpfer für das X-GRIP Racing Team zum Uncle Hard Enduro nach Indonesien, auf die Insel Borneo. Die wunderschöne Arena rund um das Paddock zeichnete das komplette Gelände ab, die Runde war nahezu komplett einzusehen. Riesen Videowalls zeigten den gesamten Rennverlauf.

Das feuchtheiße Klima machte die Bedingungen sehr schwer einschätzbar und der dort gewöhnliche Monsunregen verwandelte den Untergrund in einigen Passagen von Zeit zu Zeit in „Glatteis“. Zusammen mit der hohen Luftfeuchtigkeit war natürlich die Kondition ganz besonders am Prüfstand.

Bis auf die beiden WM Konkurrenten, Lettenbichler und Bolt, war fast das gesamte internationale Hard Enduro Feld am Start zum Zweitagesevent. Gefahren wurde jeweils ein Prologlauf und zusätzlich noch das Hauptrennen, wofür jeweils Punkte zur Vergabe kamen.

Kurz vor dem Prolog gab es einen eben genannten Regenschauer und Dieter musste seine besten Schlammtechniken auspacken. Der sechste Rang war ein guter Anfang und versprach Gutes für die folgenden Bewerbe. Nach einem tollen, unterhaltsamen Zweikampf mit Walkner Michi erreichte Dieter auch im Enduro Race am Samstag das Ziel als Sechster.

Der rutschige Untergrund am ersten Tag machte „STAY ON TRACK“ natürlich zur Aufgabe aber mit der perfekten X-GRIP Bereifung gelang natürlich auch das mit Bravour! Am Sonntag sollte es dann zumindest vom Himmel her trocken bleiben, der Prolog am zweiten Tag wurde auf fast aufgetrockneter Strecke ausgetragen. Durch die trockenere Spur lagen die Rundenzeiten sehr nahe beisammen.

Der X-GRIP Racing Team Veteran erreichte im Prolog an Tag 2 in einer hart umkämpften Spitzengruppe Position 7. Mit Graham Jarvis hatte Dieter einen prominenten Gegner- gestartet an Stelle 4, entbrannte ein sehenswerter Fight zwischen den Routiniers. Bis kurz vor Ende lag der Österreichische GAS GAS Pilot an starker dritter Stelle, doch der erfahrene Brite kämpfte sich mit aller List doch noch an Dieter vorbei.

Damit verzeichnete der Niederösterreicher im zweiten Enduro Race Rang 4. Die Ergebnisse der beiden Tage zusammen ergaben schließlich den hervorragenden 5. Platz Overall- einmal mehr inmitten der Weltelite!

Mehr unter x-grip-at

Ähnliche Artikel

X-GRIP Racing Team Race Report Aspang Race23

X-GRIP Racing Team Race Report Aspang Race23

Das Aspang Race23 wurde heuer nur von 3 X-GRIP Racing Team Piloten in ...

06

Sep

2023

Das X-GRIP Racing Team 2023

Das X-GRIP Racing Team 2023

Mit unschlagbarem Grip auf dem Weg nach oben! Auch im aktuellen Jahr gibt es ...

28

Apr

2023

X-Grip: SuperEnduro World Championship Polen

X-Grip: SuperEnduro World Championship Polen

Die Tauron Arena in Krakow/PL war der Austragungsort des 2. Laufes ...

13

Dec

2023