Ausgabe #63

Ausgabe #63

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Freitag, dem 19. Juni 2020 im Handel, steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #63(7/2020) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen.

News

ÜBER 14.500 AUFRUFE BEIM RACEDAY SIMULATIONS-TRAINING AUFTAKT.

Über 14.500 Aufrufe beim Auftakt

Der erste Tag der Raceday Simulation Trainings presented by Jimmy Joe Riding Factory ist gelaufen und über 14.500 Views wurden auf dem Livestream gezählt.

 

Streckenbauer Holger Dettmann holte sich viel Lob von den Fahrern ab, die ihrerseits sehr happy waren, wieder am Gatter zu stehen. Der Auftakt-Samstag stand im Zeichen der Qualifikation und so trafen sich die fünf Klassen nach dem freien und Zeittraining zur ersten Rennsimulation an der Startanlage.

Im Moto der 85er war es Maximilian Werner, der seiner Favoritenrolle gerecht wurde und permanent die Spitzenposition inne hatte. Die zeitgleich startende Damen-Klasse wurde dominiert von der WM-Pilotin Lynn Valk, die die schnellste Rundenzeit in den sandigen Untergrund zementierte.

 

Bei den 125ern dominierten zunächst die WZ-Racing-Teamkollegen Rasmus Pedersen und Cato Nickel das Feld, jedoch stürzte der Lokalheld Nickel heftig und beendete unverletzt als Dritter die Simulation. KTM-Kosaks Constantin Piller nahm seine Position als Zweiter ein.

Die MX2-Klasse war qualitativ und quantitativ am stärksten besetzt, denn hier nutzten diverse EMX-Piloten die Möglichkeit sich auf die anstehenden Europameisterschaft vorzubereiten. Der Führende der EMX250, Bastian Bogh Damm, setzte seine Favoritenrolle perfekt um und verwies Rick Elzinga und Max Spies in die Schranken. Der Deutsche Spies behielt hingegen die Oberhand gegenüber seinen Landsleuten Lion Florian und Noah Ludwig.

 

Henry Jacobi war der klare Favorit bei den 450ern und das zeigte sich vom Start weg. Über drei Sekunden schneller in der besten Runde absolvierte er die gesamte Distanz an der Spitze des Feldes. Tom Koch und Karlis Sabulis rundeten die schnellsten Drei trotz gemeinsamen Sturz in der ersten Runde ab.

 

Am morgigen Sonntag beginnen die Rennen um 11 Uhr, die per Livestream auf der Facebook-Seite des MC Ludwigslust verfolgt werden können.

 

Ähnliche Artikel

Gelungenes Debüt.

Gelungenes Debüt.

Nicht nur der Wettergott war heute auf der Seite der Raceday Simulation ...

23

Jun

2020

Raceday Simulations-Training by Jimmy Joe Livestream is on Air

Raceday Simulations-Training by Jimmy Joe Livestream is on Air

Raceday Simulations-Training by Jimmy Joe Livestream is on Air. Alles weitere ...

27

Jun

2020

Raceday Simulations-Training by Jimmy Joe

Raceday Simulations-Training by Jimmy Joe

Die Corona-Pandemie hat auch die komplette Motocross-Welt durcheinander ...

28

May

2020