Ausgabe #111

Ausgabe #111

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazins!
Unsere neue Dirtbiker Magazine Ausgabe ist im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen!

Das DirtBiker Magazine bequem im Abbonement zu DIR nach Hause geliefert. www.paranoia-publishing.de/abo

News

TOTAL FREESTYLE TOUR 2024 ENDLICH IN DEUTSCHLAND

Das verrückteste Showspektakel der Welt ab dem 22.06.2023 im Vorverkauf.



10.02.2024       14:00 und 20:00 Uhr    Kiel, Wunderino Arena
18.02.2024       14:00 und 20:00 Uhr    Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
13.04.2024       14:00 und 20:00 Uhr    Dortmund, Westfalenhalle
20.04.2024       14:00 und 20:00 Uhr    Frankfurt, Festhalle Frankfurt
 
 

Masters of Dirt, das verrückteste Showspektakel der Welt, kommt 2024 mit noch nie dagewesenen Highlights endlich nach Deutschland. Ein Kader der weltweit besten Freestyle-Athleten präsentiert unglaubliche Stunts, bei denen nicht nur einmal die Grenzen des Möglichen überschritten werden. Allen voran YouTube Superstar und „Click Milliardär“ Fabio Wibmer auf seinem Trial Bike. Masters of Dirt ist nicht nur eine Show für Motorsport-Wahnsinnige, Adrenalin-Junkies und Freestyle-Freaks – sondern auch für alle kleinen und großen Fans von rasantem High-Class-Family Entertainment mit erstaunlichen Tricks, fetten Beats und einer beispiellosen Feuershow der Pyrotechnikweltmeister Jost. Bei jeweils zwei Shows (am Nachmittag und am Abend) werden am 10.02.2024 in Kiel, am 18.02.2024 in Stuttgart, am 13.04.2024 in Dortmund und am 20.04.2024 in Frankfurt die Hallen beben. Tickets gibt es ab Donnerstag, dem 22.06.2023 ab 10:00 Uhr unter www.eventim.de und unter www.semmel.de sowie ab dem 26.06.2023 um 10:00 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Bei Masters of Dirt steht bereits seit 2003 der Freestyle im Vordergrund: Nicht nur mit FMX-Bikes, Mountainbikes und BMX-Bikes, sondern auch mit Scootern, Quads oder Snowmobiles wird Entertainment vom Feinsten geboten. Mit stetig neuen Gefährten und immer wieder überraschenden Tricks wird es bei den M.O.D nie langweilig. Über meterhohe Rampen werden die Fahrzeuge 14 Meter hoch und bis zu 23 Meter weit durch die Luft katapultiert und dabei die Grenzen der Physik außer Kraft gesetzt – Nachahmung zu Hause wird nicht empfohlen.

“Jedes Jahr ist es uns wieder gelungen, Rekorde aufzustellen oder neue Tricks zu zeigen: 2023 gelang David Rinaldo der FMX Body Varial über 35 m, Libor Podmol machte mit seinem Dakar Rally Bike einen Indi-Backflip und Daniel Ruso stellte mit einem 11 m hohem Vorwärtssalto einen Hochsprung Weltrekord auf seinem Mountainbike auf. 2024 werden wir mit dieser Tradition natürlich nicht brechen und in Deutschland Dinge präsentieren, die es dort so noch nie gab. Action pur ist garantiert! Besonders stolz sind wir auf die Zusage von Fabio Wibmer, der seit Jahren ein fester Bestandteil der Masters of Dirt Familie ist, aber noch nie eine ganze Tournee mitgefahren ist“, so Georg Fechter, Erfinder und Mastermind der Show. Fabio Wibmer gilt als absoluter Publikumsliebling und wird in Deutschland exklusiv bei Masters of Dirt an den Start gehen. „Masters of Dirt ist seit meiner Jugend ein Traum. Als ich das erste Mal bei einer Masters of Dirt Show im Publikum saß, wusste ich sofort, irgendwann will ich dort mitfahren“, führt Fabio Wibmer aus.

Mehr als 250 Freestyle-Shows haben ein Millionen-Publikum in über 20 Ländern bisher in ihren Bann gezogen. Zusammen mit seinem M.O.D Team hat es Fechter in über 20 Jahren geschafft, eine Veranstaltung zu etablieren, die weltweit Ansehen genießt und in der Szene als “Beste Show der Welt” gilt. Das soll auch so bleiben: „Wir wollen uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen, deshalb arbeiten wir bereits jetzt an der Konzipierung neuer Show Highlights!“, so Fechter. Alle Fahrer präsentieren ihr immenses Können und ihre Furchtlosigkeit, indem sie die Grenzen des Machbaren in der Arena ausloten. Von atemberaubenden Motocross-Sprüngen über faszinierende Tandem Manöver (zwei Fahrer auf einem Snowmobile), bis hin zu beeindruckenden Scooter- und Inline-Tricks. Masters of Dirt ist jedoch nicht nur durch die zahlreichen Weltpremieren zum Mekka aller Freestyle- und Motorsport-interessierten Zuschauer geworden. Die Begeisterung wird auch dadurch entfacht, dass Masters of Dirt kein Wettbewerb ist. Das ermöglicht mehr kreative Freiheit und erlaubt es, sich an die Wünsche der Fans anzupassen. Alles wird immer wilder, bunter und einfach immer unglaublicher.

Kurzum: Masters of Dirt ist nicht nur eine Show, sondern eine Haltung und ein LIFESTYLE! 

 

 

Ähnliche Artikel

AMA Supercross Championship 2023 in Oakland

AMA Supercross Championship 2023 in Oakland

Cooper Webb ist nach einem hart umkämpften zweiten Platz in Oakland auf den ...

19

Feb

2023

Venusberg macht den GCC Kalender wieder komplett

Venusberg macht den GCC Kalender wieder komplett

Seit 20 Jahren sind bei der Deutschen Cross Country Meisterschaft (GCC) sieben ...

30

Nov

2022

Jetzt Marvin Musquin beim Motocross der Nationen in Ernée treffen

Jetzt Marvin Musquin beim Motocross der Nationen in Ernée treffen

Du möchtest Marvin Musquin für eine Autogrammstunde treffen oder die ...

05

Oct

2023