Ausgabe #68

Ausgabe #68

Ausgabe #68

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!

ab Donnerstag, dem 19. November 2020 , steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #68(12/2020) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen.

News

ROMANIACS 2016

Am Wochenende geht es los für uns, das Team Dirtbiker Magazine tritt mit drei Fahrern an: Sebastian Wolter in der Silber-Klasse, Jonas Schwarzenhölzer in der Bronze Klasse und Frank Lippe Weckert in der Iron Klasse. Damit die Zeit bis zum großen Start der 2016 Red Bull Romaniacs Hard Enduro Rallye mit dem Prolog am 12. Juli schneller vergeht, werden wir euch mit vielen Informationen auf dem Laufenden halten.

Besser mitten drin als nur dabei

Aus diesem Grund haben wir für´s Magazine ein ganzes Team aus drei Fahrern plus Betreuer zusammengestellt.

Vorstellung des „Dirtbiker Magazine Team“:

Frank „Lippe“ Weckert

Klasse: Iron

Startnummer: 680

Bike: WR250F

Red Bull Romaniacs: ich glaube das erste Mal 2010, dann 2011 und 2013, bestes Ergebnis, ich habe den Prolog geil überlebt und bin zwei mal fast in Rumänien in den Knast gekommen

Warum machst du mit? : um bei der Abschlussparty Eddie Findlings Lieblingsshirt zu zerreißen 

Welche Ziele hast du? : Die selben wie in den Jahren zuvor, Prolog überleben und nicht in den Knast kommen


Sebastian Wolter

Klasse: Silver

Startnummer: 198

Bike: Husqvarna TE300

Red Bull Romaniacs: 2013 mit der "leicht schwergewichtigen" RMX450.....eine Finisher-Medaille in der Expert-Klasse (inzwischen Silver genannt) Dieses Mal mit adäquater Maschine: Husky TE300

Warum machst du mit? : Der Reiz der Herausforderung und weil ich beim letzten Mal den letzten Tag nicht mehr angetreten war. Die Finisher Medaille habe ich aufgrund des Streichtages, den jeder Teilnehmer hat, erhalten. Das möchte ich dieses Mal "richtig" schaffen.

Welche Ziele hast du? : Das Ziel zu erreichen mit fünf in Wertung beendeten Fahrtagen. Und es schaffen euch jeden Tag mit einem Video vom Team Dirbiker Magazine zu versorgen!


Jonas Schwarzenhölzer

Klasse: Bronze

Startnummer: 390

Bike: Beta 300RR

Red Bull Romaniacs: Im Jahr 2014 bin ich ebenfalls in der Bronzeklasse gestartet und erreichte Platz 53. von 165 Startern.

Warum machst du mit? : Es war ein wahnsinnig tolles Erlebnis in 2014 zu starten. Die Athmosphäre im Paddock und auf der Strecke ist sensationell und einzigartig. Die zwei Auswärtsübernachtungen in den abgelegenen Städtchen Petrosani und Voineasa im Herzen Rumäniens waren damals auch sehr eindrucksvoll. Dies kann man in 2016 nicht mehr erleben da Start und Ziel nun immer Sibiu sein wird. Nicht zuletzt ist die Strecke der Romaniacs mit das Beste Enduro was man fahren kann.

Welche Ziele hast du? : Gerne würde ich meinen Platz von der letzten Teilnahme verbessern.
Ich denke fahrtechnisch bin ich deutlich weiter als vor zwei Jahren und konditionell habe ich soviel gemacht wie mit Job, Kind, Haus und Alltag machbar war.
Am wichtigsten wird für mich sein, diese "große Aufgabe" mit einer gewissen Lockerheit anzugehen, sonst werde ich völlig verkrampft nur Mist zusammengurken - ich kenn das von anderen Rennen...


Helferteam:

Stefan "Paule" Noack ist unser Mechaniker und sorgt dafür das die Bikes die Strapazen der Romaniacs durchstehen.

 

 

 

 

Begleitet wird Jonas von seiner Frau Katja und seinem 1 1/2 jährigen Sohn Henk, die für die Betreuung für Leib und Magen zuständig sind, als kochende Ärztin.

 

 

 

 

 

 

  Romaniacs 2016 - Abfahrt

 

Ähnliche Artikel

Romaniacs 2016 – Abfahrt

Romaniacs 2016 – Abfahrt

Bevor es los geht in Richtung Rumänien müssen noch einige Dinge absolviert ...

09

Jul

2016

Romaniacs 2016 - Prolog Qualifikation

Romaniacs 2016 - Prolog Qualifikation

FINALE !!! Busty hat es geschafft. Schaut euch unseren Chefredakteur im ...

12

Jul

2016

Red Bull Erzbergrodeo Pressenews

Red Bull Erzbergrodeo Pressenews

“Red Bull KTM Factory Racing Topfahrer Manuel Lettenbichler gewinnt als ...

10

Jun

2020