Ausgabe #70

Ausgabe #70

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Montag, dem 25. Januar 2020 , steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #70(1/2022) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen

News

JORGE PRADO WIRD NACH TRAININGSUNFALL ERFOLGREICH AM SCHLÜSSELBEIN OPERIERT.

Jorge Prado wird nach Trainingsunfall erfolgreich am Schlüsselbein operiert.
 

Der zweifache FIM MX2-Motocross-Weltmeister Jorge Prado erholt sich von einer Operation, bei der sein rechtes Schlüsselbein nach einem Sturz beim Training in Belgien am Dienstag repariert wurde.

Der 19-jährige Rookie der MXGP-Klasse für 2020 erlitt nach seinem Sturz auf einer Rennstrecke im belgischen Olmen einen Schlüsselbeinbruch. Er wurde zur Untersuchung und zum Röntgen ins Krankenhaus nach Herentals transportiert und noch am selben Tag einer korrigierenden Operation unterzogen, die von Dr. Tom Claes durchgeführt wurde, der eine Platte einführte, um den Knochen wieder zusammenzufügen und zu stützen. Ein Scan am späten Dienstagabend zeigte, dass die Operation erfolgreich verlaufen war, und Prado wird heute [Mittwoch] wieder in seiner Residenz erwartet. Erste Anzeichen deuten auf eine vierwöchige Rehabilitationsphase hin, wenn die Verletzung gut abheilt und der Spanier wieder auf seiner KTM 450 SX-F fahren kann.

Prado trotzte einem kurzen Winter der Vorbereitung, um sein MXGP-Debüt im Matterley Basin und beim Großen Preis von Großbritannien Ende Februar für die erste Runde der 2020-Serie zu geben. Er hat an seinem Stützpunkt in Belgien trainiert und gearbeitet, um sich auf die Wiederaufnahme der FIM-Weltmeisterschaft vorzubereiten, die vorläufig mit dem Großen Preis von Russland am 2. August wieder beginnen soll.

Jorge Prado: "Es ist enttäuschend, mit einer weiteren Verletzung zu kämpfen, aber ich bin wirklich zufrieden damit, wie die Operation verlaufen ist und wie das Schlüsselbein aussieht. Ich bin durch eine schnelle Kurve gefahren, und vor mir war ein Fahrer; ich habe die Linie nur falsch eingeschätzt. Ich habe das Vorderteil verloren und bin über den Lenker gefahren. Zuerst war ich nicht sicher, ob ich mir etwas gebrochen hatte, aber nach etwa dreißig Minuten war klar, dass etwas nicht stimmte. Jedenfalls sind wir wieder auf dem Weg der Besserung, und ich hoffe, dass wir nach etwa einer Woche wieder trainieren können, und wir werden noch drei weitere warten, bis wir wieder auf dem Rad sind. Zum Glück haben wir noch etwas Zeit, bevor die Rennen wieder beginnen".

Ähnliche Artikel

Pressemitteilung von Red Bull Factory Racing zum Race in Lommel.

Pressemitteilung von Red Bull Factory Racing zum Race in Lommel.

Pressemitteilung, von Red Bull Factory Racing zum Race in Lommel. Mehr wie ...

19

Oct

2020

HARTER TAG FÜR KTM AUF DAKAR ETAPPE NEUN

HARTER TAG FÜR KTM AUF DAKAR ETAPPE NEUN

Die Red Bull KTM Factory Racing-Piloten Sam Sunderland und Matthias Walkner ...

12

Jan

2021

Jorge Prado, ist pünktlich zum 1. Rennen der MXGP Saison 2020 in England wieder fit.

Jorge Prado, ist pünktlich zum 1. Rennen der MXGP Saison 2020 in England wieder fit.

Jorge Prado, vom Red Bull KTM Racing Team und Neuaufsteiger in die MX1 Klasse, ...

27

Feb

2020